Erfahrungen & Bewertungen zu High Life Reisen GmbH Erfahrungen & Bewertungen zu High Life Reisen GmbH

Kanalinseln ab Altenrhein

einmalige Spezialreise

Jersey - Guernsey - Sark

Bereisen Sie mit dem St. Galler Tagblatt und High Life Reisen die Kanalinseln in der Bucht der Normandie. Naturliebhaber und Geniesser schätzen die sympathische Kombination aus britischer Tradition und französischem „Savoir Vivre“.

Als Traumziel im südwestlichen Teil des Ärmelkanals punkten die Inseln mit wilder Schönheit, faszinierender Flora, goldenen Sandstränden, schroffen Felsformationen, malerischen... mehr

Reiseprogramm

Check-in bis spätestens 09:50 Uhr beim Flughafen Altenrhein. Gratis-Flughafenparkplatz. Abflug um 10:50 Uhr mit People’s nach Jersey. Flugdauer ca. 1h35min. Begrüssung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel.

Stadtrundgang
St. Helier Nach Erledigung der Check-in-Formalitäten startet der Rundgang durch St. Helier in Begleitung ihrer örtlichen Reiseleitung, die Ihnen die Geschichte der Stadt näherbringt. Die Stadt hat sich viel ihres französischen Erbes erhalten, wie etwa die alten französischen Strassennamen und Ladenfronten, die immer noch die Namen ihrer Gründer tragen. Zu den Höhepunkten der Stadt gehört die viktorianische Markthalle, die Stadtkirche, welche dem Eremiten und Namensgeber der Stadt Hellerius gewidmet ist sowie die Bronzestatuen der wohl berühmtesten Bewohner der Insel beim ehemaligen Viehmarkt und heutigen West Centre. Abends laden wir Sie zu einem Willkommensdrink im Hotel ein.

Tagesausflug Insel Guernsey (ganztags)
Nach dem Frühstück werden Sie zum Hafen gebracht und fahren mit der Fähre nach Guernsey (ca. 1 Stunde). Die Besichtigung von Guernsey beginnt mit einer Stadtführung durch St. Peter Port, die wohl schönste Stadt der Kanalinseln. Die idyllische kleine Stadt besteht aus steilen, engen Strassen und bietet eine Auswahl der besten Geschäfte, Restaurants, Hotels und Attraktionen.
Am Nachmittag führt die Fahrt zunächst entlang der schönen Küstenlinie Guernseys durch das Val de Terre und vorbei an der ehemaligen Garnison Fort George und Sausmarez Manor, dessen subtropische Gartenanlage durch die Royal Horticultural Society geehrt wurde und als einer der Gärten im Buch „1001 Gardens To Visit Before You Die“ aufgeführt ist. Die Fahrt geht weiter entlang der Westküste der Insel, welche zahlreiche schöne Buchten besitzt. Hierzu zählen Perelle Bay, Vazon Bay und Cobo Bay, welcher der vielleicht bekannteste Strand an der Westküste ist. Nachfolgend besuchen Sie die Little Chapel, die wunderschön mit Muscheln, Kieseln und Porzellanscherben dekoriert ist und als kleinste Kapelle der Welt gilt. Man hat sie im Entwurf der Grotte und Basilika in Lourdes nachempfunden.
Am späten Nachmittag geht es mit der Fähre wieder zurück nach Jersey.

Der Norden und Osten Jerseys (ganztags)
Am heutigen Tag entdecken Sie die schöne Ost- und Nordküste Jerseys per Bus. Die Fahrt führt vom Hotel aus in die östliche Hälfte der Insel und hier zunächst entlang der Südostküste. Das stark vom Gezeitenunterschied beeinflusste Küstengebiet wird aufgrund des felsigen Untergrunds, welches sich bei Ebbe bis zum Horizont erstreckt, auch als Mondlandschaft bezeichnet. Der enorme Tidenhub von 12 m ist hier besonders gut zu beobachten. Ihr erster Stopp ist das La Hougue Bie Museum, das zu Europas feinsten, prähistorischen Denkmälern zählt, versteckt im östlichen Teil der Insel. Das Herz dieser Stätte bildet die mittelalterliche Kapelle auf dem prähistorischen Hügel und Dolmen. Darunter liegt ein ca. 6000 Jahre altes neolithisches Ganggrab. Anders als bei anderen Ganggräbern können Sie im Inneren der Kammer aufrecht stehen und diesen Platz der Verehrung bestaunen.
Es gibt zudem ein faszinierendes, geologisches und archäologisches Museum, in dem unter anderen Münzschätze, Äxte, Schwerter und Speere aus der Jungsteinzeit ausgestellt werden.

Die Fahrt führt weiter nach Gorey, einem kleinen Fischerort, über dessen altem Hafen die Burg Mont Orgueil thront. Die Burg schützte Jersey für über 600 Jahre vor französischen Angriffen und ist jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich. Erkunden Sie das Labyrinth an Treppen, Türmen und versteckten Hafen St. Helier/Jersey Haus auf Guernsey Gorey Hafen / Jersey Räumen. Während ihres Besuchs lernen Sie etwas über die vielseitige Geschichte der Festung kennen. Von Gorey aus führt der Weg weiter nach Norden, vorbei an Archirondel bis nach St. Catherine. Danach treffen Sie auf die Nordküste mit der beeindruckenden Steilküste und den vielen kleinen Buchten, die sich in den Fels schmiegen. Ankunft zurück im Hotel am späten Nachmittag.

Insel Sark (ganztags)
Sark ist die kleinste der vier Hauptinseln und verdankt ihren Ruhm der einzigartigen Geschichte, dem Alte-Welt-Charme und ihrer friedvollen Atmosphäre. Da es auf Sark - abgesehen von Traktoren - keine Fahrzeuge gibt, erkunden sie die Insel und alles was sie zu bieten hat während einer Kutschenfahrt. Abgesehen von den urigen Geschäften und Cafés im Hauptort der Insel, finden sie hier eine wunderschöne Szenerie mit einer Vielfalt an Wildblumen und Meeresvögeln sowie 64 Kilometer atemberaubender Küstenlinie und dramatischen Klippen, in denen sich malerische Strände und Buchten verstecken. Sie besuchen die Gärten La Seigneurie, eine der besten formellen Gartenanlagen der Kanalinseln. Gelegen auf dem Grundstück des Seigneurs, bietet der Garten eine Fülle verschiedener Pflanzenarten. Er wurde bereits durch die Royal Horticultural Society ausgezeichnet. Man nimmt an, dass Teile des Gartens ins 6. Jahrhundert zurück reichen. Das Haupthaus wurde 1675 erbaut und ist Zeugnis von Sarks ungewöhnlicher Geschichte. Nach diesem aussergewöhnlichen Tag treten Sie die Heimreise mit Fähre und Bus zurück nach Jersey an.

Der Süden und Westen Jerseys (ganztags)
Die Fahrt führt heute entlang der schönen Südküste. Es geht zum beliebten Hafenort St. Aubin und weiter zum Aussichtspunkt Noirmoint Point. Hier bietet sich Ihnen eine atemberaubende Aussicht, bevor es hinab in die Bucht von St. Brelade geht, dessen Strand als einer der schönsten der Insel gilt. Sie halten an der aus dem 12. Jahrhundert stammenden Fisherman‘s Chapel mit ihren mittelalterlichen Fresken. Entlang der schönen Promenade spazieren Sie zum L‘Horizon Hotel. Hier erwartet Sie eine kleine Kochexkursion, die Ihnen Jerseys Küche näher bringt. Lernen Sie woraus ein typischer Jersey Bean Crock besteht und wie man ihn frisch mit lokalen Zutaten zubereitet. Geniessen Sie diese Köstlichkeit. Danach geht die Fahrt entlang der Küste nach Westen bis zu Corbiere, dessen zerklüftete Landschaft mit seinem ikonischen weißen Leuchtturm, zu einem der meist fotografierten Punkte der Insel gehört. Die Fahrt geht entlang der Bucht St. Ouen, einem mehr als 6 Kilometer langen Strand, welcher bei Einheimischen und Besuchern gleichermassen beliebt ist. Im Norden der Insel haben Sie die Gelegenheit, atemberaubende Aussichten auf die Küste und Jerseys Nachbarinseln zu genießen. Anschliessend fahren Sie zum einzigen Weingut der Insel. Mit einer faszinierenden Kombination aus Geschichte, Tradition und moderner Technik produziert „La Mare Wine Estate“ Weine, Spirituosen, Cider, Schokolade, Fudge und die berühmte Jersey Black Butter. Erfahren Sie während einer Führung vielerlei interessantes über die Wein- und Ciderproduktion und geniessen Sie dabei zahlreiche Kostproben. Im Anschluss an den Besuch kehren Sie zurück ins Hotel.

Das Inselinnere von Jersey (ganztags)
Lernen Sie heute das weniger bekannte doch ebenso schöne Inselinnere Jerseys kennen. Das Hamptonne Country Life Museum präsentiert sechs Jahrhunderte ländlichen Lebens Jerseys auf einem Bauerngut aus dem 15. Jahrhundert. Spazieren Sie durch die alten Räume und Häuser. Werfen Sie einen Blick in die Cider-Scheune und schauen Sie in der Hofküche vorbei. Das Museum wird durch zeitgenössische Charaktere der Insel belebt. Neben einem Gemüse- und Kräutergarten gibt es ausserdem einen schönen Obstgarten, den es zu entdecken lohnt. Im Sommer können Sie Schweine und Ferkel im alten Stall mit Aussengehege und Schlammbad spielen sehen. Entdecken Sie die spannende Architektur der Gebäude und das Kleiner Hafen auf Sark Leuchtturm auf Jersey Jersey St. Peter Port Saint Helier ländliche Leben, welches Jersey über Jahrhunderte dominierte. Am Nachmittag geniessen Sie einen Blick hinter die Tore eines der vielen im Inland versteckten typischen Landgüter. Sie erhalten eine geführte Tour durch den schönen Garten mit seiner Vielzahl an Pflanzen und Blumen. Lassen Sie den Tag bei einem „cream tea“ entspannt ausklingen.

Tag zur freien Verfügung
Geniessen Sie heute die Annehmlichkeiten Ihres Hotel oder lassen Sie sich kulinarisch in einem der vielen Restaurants in Gehentfernung des Hotels verwöhnen.

Rückreise
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht. Abflug um 12:05 Uhr mit People‘s, Ankunft in Altenrhein um 14:40 Uhr

Inkludierte Leistungen

  • Hin- und Rückflug ab/bis Altenrhein mit People‘s
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • Flughafen-Parkplatz in Altenrhein
  • 1 Gepäckstück bis max. 20 kg + 6 kg Handgepäck
  • Bustransfer ab/bis Flughafen zum Hotel
  • Halbtagesausflug „Stadtrundgang St. Helier"
  • Ganztagesausflug „Insel Guernsey“
  • Ganztagesausflug „Der Norden und Osten Jerseys“
  • Ganztagesausflug „Insel Sark"
  • Ganztagesausflug „Der Süden und Westen Jerseys“
  • Ganztagesausflug „Das Inselinnere von Jersey“
  • Alle Eintritte laut Programm
  • Alle Fährüberfahrten laut Programm
  • Übernachtung im DZ
  • 7 x englisches Frühstück
  • 7 x Abendessen
  • Willkommensgetränk
  • Deutschsprachige, erfahrene Reiseleitung vor Ort
  • umfangreiche Reiseunterlagen und Reiseführer
  • Kundengeldabsicherung gemäss PRV

Wichtige Informationen

  • Achtung: Bei Storno fallen 100 % Stornogebühren an Wir empfehlen den Abschluss einer AnnulationskostenVersicherung inklusive Reiseschutz
  • Reiseschutzpaket Premium inkl. AnnulationskostenVersicherung bis CHF 3.000 pP : CHF 99,- / € 82,- pP
  • Es gelten die Reisebedingungen laut High Life-Städtekatalog
  • Organisatorische und wetterbedingte Programmänderungen vorbehalten

termine & preise

  • Zusatztermin: 09. - 16. September 2019

    ab EUR 2082,- pP

Für Abonnenten des St. Galler Tagblatts:

CHF 2.599,- pP / € 2.165,- pP

Für Nicht-Abonnenten des St. Galler Tagblatts:

CHF 2.849,- pP / € 2.374,- pP

Aufschlag höhere Zimmerkategorien und Doppelzimmer zur Alleinbenutzung auf Anfrage.

 

Wir suchen nach Ihrem Traumurlaub. Gleich geht es weiter!