Highlights

Schloss Schönbrunn

Unesco Weltkulturerbe

Besuchen Sie Kaiserin Sisis ehemalige Sommerresidenz. Die barocke Anlage lockt mit zauberhafter Parklandschaft, Palmenhaus, Gloriette und dem Tiergarten Schönbrunn. Besuchen Sie 22 Räume während der interessanten Imperial-Tour und werfen Sie einen Blick in die prächtigen Zeremonienräume und kostbar ausgestatteten Salons. Schönbrunn zählt zu den schönsten Barockschlössern Europas. Unter Maria Theresia (1740 bis 1780) wurde Schönbrunn zur bevorzugten Residenz und blieb es auch bis zum Ende der Monarchie 1918. Heute gehört das Schloss aufgrund seiner historischen Bedeutung, seiner einmaligen Anlage und prachtvollen Ausstattung zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Innenausstattung ist im Rokokostil (zumeist weisse Flächen mit Ornamenten aus 14-karätigem Blattgold) gehalten und umfasst böhmische Kristallluster und Kachelöfen.

Informationen zur Sonderausstellung: Franz Joseph 1830-1916 finden Sie auf S. 12 oder unter www.franzjoseph2016.at

Schönbrunner Schlossstr. 13, 1130 Wien, www.schoenbrunn.at, U4-Schönbrunn, 1.4.-30.6. & 1.9.-31.10.: 8.30-17.30 Uhr,
1.7.-31.8.: 8.30-18.30 Uhr,
1.11.-31.3.: 8.30-17.00 Uhr
(Letzter Einlass: 30 Min. vor Schliessung)

Erlebnis-Paket Variante Grün: Imperial-Tour mit Audio-Guide inkludiert

Einen kurzen Augenblick, gleich geht es weiter!