Packen für den Winterurlaub

» Checkliste downloaden und ausdrucken

Der Winter ist die schönste Zeit des Jahres. Damit der Winterurlaub auch der schönste Urlaub des Jahres wird, muss man sich aber noch gründlicher als bei anderen Reisen vorbereiten. Diese Liste ist als Anregung gedacht, damit Sie sich auf alle Eventualitäten einstellen können.

Unterlagen:

  • Ausreichende Gültigkeit von Führerscheinen und Ausweisen aller Reisenden prüfen
  • Flug- oder Zugtickets, Vignetten, Hotelvoucher
  • Impfpass und Mutter-Kind-Pass
  • Landkarten, Stadtpläne, Sprachführer
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Kopien der Ausweise und Reiseunterlagen
  • Bargeld, Kreditkarten (mehrere da nicht alle überall akzeptiert werden, Gültigkeitsdatum überprüfen), Bankomatkarte
  • Wichtige Telefonnummern: Kreditkartensperrung, Versicherungen etc.
  • Für Schutzhütten: ÖAV-Ausweis, Wanderpass

Für den Urlaub im Ausland:

  • Benötigt man Pässe oder Visa (z. B. für die USA)? Rechtzeitig beantragen!
  • Kontaktinformationen der Heimatbotschaft
  • Reiseschecks, Devisen
  • Auslandskrankenschein besorgen oder Auslandskrankenversicherung abschliessen
  • Internationaler Führerschein und grüne Versicherungskarte bei Autoreisen
  • Internationaler Unfallbericht in mehreren Sprachen

Warme Kleidung für Sport und Freizeit:

  • Unterhosen
  • Unterhemden
  • Skiunterwäsche
  • Socken/Strümpfe
  • Fleecejacke
  • Pullover
  • Softshelljacke
  • Skijacke und –hose, für Tourengeher Tourenhose (evtl. 2. Set)
  • Mütze, Schal oder Neckwarmer
  • Handschuhe
  • Ausgehoutfit
  • Badehose, Flip Flops für Wellness oder Sauna
  • gemütliche Sneakers 
  • Wanderschuhe 
  • Moonboots 
  • Rucksack

 

Die Sportausrüstung kann man in den allermeisten Skigebieten gegen Gebühr ausleihen. So hat man jedes Jahr neues Material und guten Service. Wenn man aber öfters in Winterurlaub fährt, kann sich die Investition in eine eigene Ausrüstung durchaus rentieren. Wichtig ist dann aber die Aufbewahrung ausserhalb der Wintermonate: Bei falscher Lagerung werden die besten Ski schnell kaputt! Und: die teuerste Ausrüstung bringt Ihnen gar nichts, wenn Sie sie daheim vergessen. Checken Sie deshalb diese Liste:

 

Für Skifahrer, Snowboarder und Skitourengeher je nach Bedarf:

  • Ski, Snowboard oder Tourenski mit Fellen, Schneeschuhe
  • Skistöcke, Teleskopstöcke
  • Klettverschlusshalter für Skier und Stöcke 
  • Skischuhe, Tourenskischuhe, Snowboardschuhe
  • Skibrille

 

Fürs Fahren abseits der Pisten:

  • Lawinenpieps und Ersatzbatterien
  • Schaufel
  • Ersatzbatterien
  • Kartenmaterial
  • Kompass

 

Für Tourengeher und Eiskletterer:

  • Klettergurt, Halbseil
  • Eispickel
  • Harscheisen
  • Steigeisen

 

Für den Rucksack:

  • Rucksack-Apotheke, persönliche Medikamente
  • Thermoskanne
  • Energienahrung
  • Plastiktüte für Müll
  • Taschenmesser
  • Sonnenbrille
  • Feuerzeug, Streichhölzer
  • Taschenlampe oder Stirnlampe und Ersatzbatterien
  • Fernglas
  • Mobiltelefon (+Ladegerät)
  • Fotoapparat, Speicherkarte, Ladegerät oder Ersatzbatterien
  • MP3-Player und Kopfhörer
  • Schreibmaterial
  • Nähzeug

 

Körperpflege:

  • Kulturbeutel oder Beautycase
  • Zahnbürste, Zahnpasta
  • Seife
  • Deo
  • Sonnenschutzmittel
  • Lippenpflegemittel
  • Hautcreme
  • Haarshampoo
  • Handtuch
  • Klopapier

 

 

 

Einen kurzen Augenblick, gleich geht es weiter!