Das Zuhause auf den Urlaub vorbereiten

» Checkliste downloaden und ausdrucken

Die Reise gebucht, die Vorfreude gross. Damit der Urlaub wirklich erholsam und entspannend wird, gibt es hier eine Checkliste, damit es bei der Rückkehr kein böses Erwachen gibt:

  • Fenster und Türen schliessen (nicht kippen)
  • Heizungseinstellungen der Witterung anpassen
  • Briefkastenleerung oder Postumleitung und Blumengiessen organisieren
  • Haustierversorgung klären
  • Kontaktinformation über Medikamente und Tierarzt hinterlassen
  • Kontaktinformation für Notfälle hinterlassen
  • Zeitschaltuhr für Licht und elektrische Rollläden einstellen
  • Elektrische Geräte vom Strom trennen
  • Kühlschrank leeren, abtauen
  • Wasser und Gas abstellen
  • Wichtige Papiere und Wertsachen sicher verstauen
  • Abonnements für Zeitungen abmelden, soweit vorhanden auch für Milch, Brötchen usw.
  • Bankgeschäfte erledigen
  • Müll entsorgen


Wenn Sie Ihr Auto nicht mitnehmen und über keinen gesicherten Parkplatz verfügen, sollten Sie zum Schutz vor Vandalismus oder Diebstahl unbedingt einen sicheren Abstellplatz organisieren.

  • Bei längeren Reisen empfiehlt sich ein bewachter Parkplatz am Flughafen oder Bahnhof. Ist Ihnen das zu teuer, können Sie Ihren Wagen auf einem entfernten überwachten Parkplatz abstellen oder vielleicht bei einem Bauer gegen einen Fixbetrag unterbringen.
  • Wenn Sie Ihren Wagen einfach in Ihrer Nachbarschaft auf der Strasse parken wollen, sollten Sie bedenken, dass er aus verschiedenen Gründen, etwa wegen Errichtung einer Baustelle, abgeschleppt werden könnte. Organisieren Sie deshalb unbedingt jemanden, der regelmässig Ihr Fahrzeug kontrolliert und hinterlassen Sie einen Zweitschlüssel.
  • Zum Schutz vor Einbrüchen empfiehlt es sich auch, Wertgegenstände, Taschen und Jacken aus dem Innenraum zu entfernen sowie das Handschuhfach geleert und geöffnet zu hinterlassen.

 

 

Einen kurzen Augenblick, gleich geht es weiter!