Highlights

Weingut & Heuriger

Wien ist weltweit die einzige Hauptstadt, in der nennenswerter Weinanbau betrieben wird. Rund 700 Hektar Weingärten befinden sich innerhalb der Stadtgrenzen. Die „Weinbezirke“ am Stadtrand versetzen einen in eine andere Zeit, hier geht es ruhiger zu, in engen Gassen schmiegen sich kleine Häuschen aneinander. Malerische Weinberge und -gärten lassen einen vergessen, dass man sich eigentlich in einer Grossstadt aufhält. Ein besonderes Erlebnis ist der abendliche Besuch der Heurigen - idyllisch und gemütlich kann man hier im Freien oder im Lokal sitzen.

Zum Essen gibt es kleine Leckereien und deftige Schmankerln, die köstlich schmecken und ganz sicher viel zu viele Kalorien haben. Wem das an sich noch nicht urig genug ist, dem sei die „1. Grinzinger Heurigenshow“ empfohlen. Künstler in Biedermeierkostümen unterhalten mit den schönsten Wiener Liedern, Walzer- und Operettenmelodien und geben auch Tanzeinlagen zum Besten (www.heuriger.com).

Andere Möglichkeiten Wien von seiner Wein-Seite kennenzulernen, sind eine Fahrt mit dem Zug „Heurigen Express“ (www.heurigenexpress.at), fachkundige Führungen durch die Weinberge oder Verkostungen beim Winzer Dr. Müller-Schmidt (Tel. +43/1/3206271).

Unsere Empfehlungen für einen Heurigen-Abend:

• Weingut am Reisenberg, www.weingutamreisenberg.at, Tel. +43/1/3209393
• Heuriger Ing. Werner Welser, Tel. +43/1/3189797, www.werner-welser.at
• Weinbau Edlmoser, Tel. +43/1/8898680
• Weingut Christ, Tel. +43/1/2925152, www.weingut-christ.at
• Weingut Zahel, Tel. +43/1/8891318, www.zahel.at

Einen kurzen Augenblick, gleich geht es weiter!