Schikaneder

Täglich ausser Montag im Raimund Theater

Musical-Weltpremiere am 30. September

„SCHIKANEDER – die turbulente Liebesgeschichte hinter der Zauberflöte“ ist die neue Musical-Eigenproduktion der Vereinigten Bühnen Wien, die im September 2016 im Raimund Theater zur Uraufführung gebracht wird. Publikumsliebling Mark Seibert wird ab Herbst die Rolle des wohl grössten Theatermanns des 18. Jahrhunderts verkörpern und als Schauspieler, Sänger, Regisseur, Dichter und Theaterdirektor „Emanuel Schikaneder“ auf der Bühne stehen!

Das - von Broadway bis West-End - hochkarätige internationale Kreativ- und Leading Team zeigt mit SCHIKANEDER eine romantische Musical-Komödie über eines der wohl schillerndsten Wiener Theater-Ehepaare. Das Musical handelt von der aussergewöhnlichen Ehe zwischen Schauspieler, Sänger, Regisseur, Dichter und Theaterdirektor Emanuel Schikaneder und seiner Frau Eleonore, deren Beziehung zueinander und ihrer Bedeutung für die künstlerische Szene dieser Zeit. Eine anfangs junge, unbekümmerte Liebe, die sich zu einer echt gereiften Partnerschaft mit Höhen und Tiefen entwickelte und die Theaterwelt Wiens massgeblich beeinflusst hat. Ohne sie wäre letztendlich eines der grössten Werke der Opernliteratur – „Die Zauberflöte“ von W.A. Mozart – nie zustande gekommen.

Musik und Liedtexte: Stephen Schwarz (dreifacher Oscar, vierfacher Grammy- und Golden Globe-Preisträger), Buch: Christian Struppeck (Musical-Intendant der Vereinigten Bühnen Wien), Regie: Sir Trevor Nunn (dreifacher Tony-Preisträger)

Ticketpreise:

Fragen Sie bei Buchung nach dem Preis für den gewünschten Tag der Vorstellung.

Einen kurzen Augenblick, gleich geht es weiter!